Schreiben Sie uns: lehrbuch@udpi.hu

Helmut Herman Bechtel - Zoltán Szendi
Tradition und Modernität in der ungarndeutschen Literatur

Stefan Valentin

Biographie

Nelu Bradean-Ebinger

Biographie

Ludwig Fischer

Biographie

Wilhelm Knabel

Biographie

Koloman Brenner

Biographie

Erika Áts

Biographie

Béla Bayer

Biographie

Alfred Manz

Biographie

Angela Korb

Biographie

Josef Michaelis

Biographie

Robert Becker

Biographie

Claus Klotz

Biographie

Stefan Raile

Biographie

Valeria Koch

Biographie

Christina Arnold

Biographie

Robert Hecker

Biographie

Robert Becker

Robert Becker wurde am 25.02.1970 in Fünfkirchen geboren. Er ging zur Grundschule in Surgetin/Szederkény, Komitat Branau/Baranya. Ab 1984 besuchte er den deutschen Klassenzug des Klara-Leôwey-Gymnasiums in Fünfkirchen. Anschließend ging er zum Militärdienst. Ab 1989 studierte er in der DDR/BRD, und zwar eine kurze Zeit Germanistik in Greifswald, dann vier Semester Theologie in Jena. 1991 wechselte er nach Graz (Österreich) und studierte Religionspädagogik. Nach vier Semestern brach er dieses Studium ab.

1994 heiratete er in Tbilissi, Republik Georgien und bekam 1995 einen Sohn. 1996 trennten sich jedoch er und seine Frau. Ab 1996 studierte er Germanistik in Fünfkirchen und ist jetzt Mitarbeiter bei Radio Fünfkirchen. Schließlich heiratete er ein zweites Mal und bekam eine Tochter.

Robert Becker bio

Becker ist seit 1983 literarisch tätig sowohl in deutscher als auch in ungarischer Sprache. Sein Band „Faltertanz“ (1997) wurde 1999 ebenso bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert. Becker ist heute der Vorsitzende der Literatursektion des Verbandes Ungarndeutscher Autoren und Künstler.